Hillebrand in 3. Generation seit über 80 Jahren, davon 25 Jahre in Kassel

Die Firma Hillebrand wurde vor dem 2. Weltkrieg vom Kaufmann Willi Hillebrand 1936 in Scherfede, Westfalen gegründet. Man kann sich das heute gar nicht mehr vorstellen, aber es gab noch kein Telefon, Computer, Fax und all das, was man sich aus einer Firma heute gar nicht mhillebrand  ehr wegdenken kann… aber irgendwie hat es auch funktioniert. Damals bezahlte man nicht zwangsläufig mit Geld, sondern es wurde auch schon mal etwas getauscht oder Einkäufe mit Dienstleistungen verrechnet.

Zu beginn gab es zwar schon ein Ladengeschäft aber Willi hatte damals schon ein Auto, einen Opel P4, mit dem er über Land fuhr und Ware kaufte und auslieferte. Für damalige Verhältnisse ein scharfes Gefährt und neben seiner Frau wohl sein ganzer Stolz. 🙂

1938 erfolgte der Umzug nach Lichtenau, 15 km vor Paderborn. 1941 wurde Willy Hillebrand zur Wehrmacht eingezogen und fiel noch Endes des Krieges, Anfang März 1945, in Oberitalien. Das war ein harter Schicksalsschlag, denn seine Ehefrau Maria stand mit drei Kindern und dem neuen Geschäft alleine da. In dieser Phase stand ihr ihre Schwägerin „Tante Thesi genannt“ zu Seite. Der Ehemann im Krieg und die Folgen der Nachkriegszeit waren eine sehr schwere Zeit für die Familie, besonders auch deshalb, da Maria Hillebrand, eigentlich keine Erfahillebrandhrung von der Führung eines Geschäftes hatte. Ohne die Hilfe ihrer Schwägerin hätte die Witwe mit ihren kleinen Kindern das nicht alleine geschafft.

Die Zeit verging und die Kinder wurden erwachsen. Der älteste Sohn Heinrich sah die Sorgen und die Probleme in der noch jungen Familie und entschloss sich, den Beruf eines Kaufmanns zu ergreifen, um so die Mutter zu entlasten. Nach erfolgreichem Abschluss trat er 1959 in die Firma ein und wurde deren Prokurist. Nach seinem Eintritt in die Firma spezialisierte sich das Textilhaus Willy Hillebrand mehr und mehr, und forcierte neben der Damen-, Herren- und Kinderbekleidung auch noch Betten und Gardinen. So konnte 1961 die Firma das 25-jährige Geschäftsjubiläum erfolgreich feiern. Die Firma entwickelte sich immer weiter, bis 1983/84 die große Matratzen – und Bettenabteilung unter anderem mit dem Lattoflex Bettsystem eröffnet wurde. Das waren die Anfänge unserer Beratungsidee vom ergonomisch, erholsamen Schlafen, der wir bis heute treu geblieben sind.

1986 dann die Eröffnung des Geschäftes in Paderborn, welches aufgrund des neuartigen Auftritts mit der konsequenten Ausrichtung auf rückenfreundliche Betten und Sitzmöbel bHillebrand undesweite Beachtung fand.  Zu der Zeit trat auch der jetzige Inhaber und Geschäftsführer Eckhard Hillebrand, Sohn von Heinrich Karl Hillebrand, in die Firma ein. Schon damals gab es 3 Bettenanmesssysteme bei Hillebrand Schlafkultur und Raumdesign, wie die Firma damals offiziell firmierte.

1992 erfolgte dann die Eröffnung des Geschäftes im Anthroposophischen Zentrum in Kassel Bad-Wilhelmshöhe.

1999 übergab Heinrich Karl Hillebrand die Firma an seinen Sohn Eckhard ab und der Firmensitz wurde komplett nach Kassel verlegt. Auch das ist schon wieder „eine Ewigkeit“ her. Die Ausrichtung auf rückenfreundliche Matratzen und Betten wurde von Jahr zu Jahr straffer und das Sortiment in dem Bereich immer breiter. Nachdem jetzt alle damaligen Wettbewerber ihre Geschäfte geschlossen haben, ist Hillebrand Liegen + Sitzen mittlerweile das älteste Bettenfachgeschäft in Kassel und nach dem Umzug 2002 in die aktuellen Geschäftsräume mit über 1000 qm auch das größte in Nordhessen.
Im Jahr 2016 erhielt Eckhard Hillebrand auf der Heimtextil in Frankfurt/Main, die überregionale Auszeichnung: „Deutschlands Bettenfachhändler des Jahrs 2016 – als Fachgeschäft mit Deutschlands besten Service”. Die Auszeichnung wurde durch eine nationale 19 köpfige Jury vergeben, die aus Vertretern der Presse, der Industrie und des Handels aus ganz Deutschland besteht. Darauf sind wir besonders stolz.

Wenn Sie noch mehr Details über die Firmengeschichte wissen wollen „klicken Sie hier“ oder kommen einfach mal auf einen Kaffee vorbei. Ich würde mich freuen. 🙂

Ihr  Eckhard Hillebrand

weitere Neuigkeiten:

04.12.2016

Hillebrand in 3. Generation seit über 80 Jahren, davon 25 Jahre in Kassel

Die Firma Hillebrand wurde vor dem 2. Weltkrieg vom Kaufmann Willi Hillebrand 1936 in Scherfede, Westfalen gegründet. Man kann sich das heute gar nicht mehr...
» weiterlesen
04.12.2016

Falsche Empfehlung der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat leider wieder die Meinung von Anerkannten Experten ignoriert und...
» weiterlesen
20.11.2016

Was kann man gegen Schnarchen tun?

Sehr oft hilft gegen das laute Schnarchen bereits eine Veränderung der Liegeposition z.B. in die Seitenlage. Wer so schläft, schnarcht...
» weiterlesen
18.11.2016

Angenehm warm schlafen auch wenn es draußen kalt ist

Mit dem richtigen Schlafklima schlafen Sie erholter. In einem kuschlig warmen Bett zu schlafen ist eine der schönsten Freuden in kalten Winternächten. Aber es ist...
» weiterlesen
10.11.2016

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk

Heute frisch eingetroffen, die Kassel- und Hessen-Kolter. Die warmen Kuscheldecken mit Kassel oder Hessenmotiven oder auch dem Hessenlöwen in rot oder Grau als Wendedecke.
» weiterlesen
10.06.2016

Neues Messinstrument zeigt optimales Schlafsystem

Neutral und unabhängig – der Wirbelscanner®Schlafen ist Gesundheit
Seit Jahrzehnten haben wir uns auf die lösungsorientierte Schlafberatung spezialisiert. Jeder von uns schläft ca. 6 bis 8...
» weiterlesen
10.06.2016

So funktioniert der Wirbelscanner®:

Der Wirbelscanner® tastet mit zwei Rädchen Ihre Wirbelsäule dreidimensional ab und stellt diese sowohl im Stehen als auch im Liegen auf unterschiedlichen Schlafsystemen dar. Scannen ohne...
» weiterlesen
07.06.2016

Frauen sind anders! Nie mehr kalte Füße

Wer wünscht sich das nicht? Nie mehr kalte Füße! Allzu oft steht man vor der Situation: Man schlüpft...
» weiterlesen
Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:30 bis 18:30 Uhr, Samstag von 09:30 bis 14:00 Uhr

Kontakt zu uns

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.