Dormabell Cervical – das angemessene Nackenkissen

Das Cervical Nackenkissen: 8 Höhen in 2 Härten… Das Dormabell Kopfkissen Cervical ist in seiner Entwicklung einzigartig und revolutionär und eine Wohltat für jeden Schläfer.

 

Einzigartig ist neben der großen Anzahl an verschiedenen Nackenkissen vor allem die wissenschaftlich erarbeitete Anmessmethode „Nackenstütz-Bedarfs-Analyse“ (NBA), die von Dormabell in Zusammenarbeit mit dem anerkannten Ergonomie Institut München, Dr. Heidinger, Dr. Jaspert & Dr. Hocke, kurz EIM, entwickelt wurde. Am besten gleich bei uns Ihr Nackenstützkissen Kassel Testen.

  • Perfekt ausgeklügeltes Kopfkissenprogramm, bestehend aus 8 Grundkissen mit individuell einstellbaren Varianten
  • Ideale, individuelle Anpassung möglich an Hals- und Kopflagerung in jeweiligen Schlafpositionen
  • Durch innovative Profilierung, sanfte Streckung und druckfreie Unterstützung des Kopfes
  • Bestes Schlafklima durch atmungsaktive Bezugsstoffe und raffiniertes Oberflächenbelüftungssystem
  • Hygienisch und auch für Allergiker geeignet, mit abnehmbaren, waschbaren Bezügen.

Traumfalter – das geniale Nackenstützkissen

Nackenstützkissen Traumfalter

Nackenstützkissen-Nackenrolle-Traumfalter

Traumfalter, das Kuschel – Nackenstützkissen das man „knuddeln“ kann.

Traumfalter ist Nackenstützkissen und Nackenrolle zugleich – variabel anpassbar und kuschelig. Eine oder zwei eingebundene Nackenrollen unterstützen und entlasten den Hals- und Nackenbereich in Rücken- und Seitenlage anatomisch richtig. Das besondere ist der Lose Kern, so dass man das Kissen auch wunderbar zusammenknuddeln kann. Testen Sie das Kissen ein paar Tage unverbindlich zu Hause, es wird Ihnen gefallen…

  • Format: ca. 35 x 80 cm
  • Hülle: 100 % Baumwolle
  • Füllung: 100 % Microfibre Polyester, 480 g
  • Pflege: waschbar 60° C
    trocknergeeignet

 

Bestes Nackenstützkissen finden – Welches ist das richtige Kissen für mich?

Bestes Nackenstützkissen – Wie finde ich endlich das richtige Kissen gegen Nackenverspannungen

Zu uns kommen täglich Kunden mit Nackenverspannungen, die ein passendes Kissen suchen. Viele von Ihnen wurden von Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten zu uns geschickt und haben schon bis zu 5 Kissen in ihrem Schrank ohne auch nur auf einem entspannt schlafen zu können. Nachfolgend beschreibe ich was Sie bei der Wahl des Kissens beachten müssen, damit Ihnen das nicht passiert. 

 

Die Aufgabe eines Nackenkissens ist es, den Kopf bzw. den Nacken im Schlaf so zu unterstützen, dass er die ganze Nacht natürlich und entspannt gelagert wird. Das Kissen muss dabei so hoch sein, dass der Kopf nicht nach oben oder unten abknickt. Bei einem falschen Kissen wird der Kopf nach oben bzw. nach unten gebeugt. Das führt langfristig zu Nacken- und Schulterverspannungen. Manche Kunden berichten dabei oft sogar über eingeschlafene Arme und Hände.


Das richtige Kissen für Rückenschläfer sollte nicht zu hoch sein, damit die Wirbelsäule nicht nach oben gebeugt wird und in einer physiologisch entspannten Position liegt..

Das richtige Kissen für Seitenschläfer sollte höher sein als eines für die Rückenschläfer, da die Schultern weiter vorstehen. Hier ist in der Regel auch eine angepasste Matratze hilfreich, in der die Schulter entspannt einsinken kann. Je weiter die Schulter in die Matratze einsingt, je niedriger kann dann das Kissen sein.


In der Praxis ist es so, dass die meisten Kunden sowohl auf der Rücken- als auch in der Seitenlage schlafen. Hier empfehlen wir Kissen die durchaus etwas höher sein können aber dafür etwas weicher. So haben Sie in der Seitenlage einen guten Halt und eine Entlastung von Schulter und Nacken. In der Rückenlage kann der Nacken dann angenehm und komfortabel in das Kissen einsinken. So passt es optimal für Rücken- und Seitenschläfer.

 

Bei Bauchschläfern ist ein Nackenkissen eher störend. Man kann sich aber schräg an das Kissen „anbucken“. Da man in der Bauchlage den Kopf stark zu einer Seite wegdreht führt die Lage meistens langfristig zu Verspannungen. Ein Umgewöhnen der Schlaflage scheitert aber häufig an einer zu harten Matratze, bei der die Schulter nicht einsinken kann. Ein genau passendes Nackenkissen hingegen und eine schulterentlastende Zone in der Matratze entlastet die Schulter in der Regel so sehr, dass viele Bauchschläfer zu Seitenschläfern werden und so erheblich entspannter schlafen können. Hier sollten Sie sich unbedingt beraten lassen. In unserm Geschäft in haben wir eine große Auswahl an solchen Matratzen und Lattenrosten.

 

Das richtige Nackenkissen finden mit der Nackenstützkissen-Bedarfsanalyse NBA bei uns in Kassel

Dormabell hat ein Nackenkissenprogramm mit 8 Kissenhöhen in je 2 Härten entwickelt. So finden wir für „jeden“ Schläfer das richtige Kissen.

Das NB1 z.B. für zierliche Frauen oder Wasserbettschläfen

Das NB2 und NB3 werden ebenfalls gerne von Frauen gekauft.

Für normal gewachsene Männer verkaufen wir dann häufig NB3, NB4 bis NB5.

Für Männer mit breiten Schulten dann NB6 und NB7.
Das NB 8 ist dann eher für „Gewichtheber und Schwimmer“ mit sehr breiten Schultern. J

Um das System komplett zu machen, können Sie die Kissen von NB3-NB6 auch mit Viscoschaum bekommen.

Die richtige Höhe können wir entweder beim Probeliegen ermitteln oder mit unserem Dormabell Messystem. Mit ihm wird ein Verhältnis von Schulterbreite, Kopfbreite und Matratzenhärte ausgemessen, um so das richtige Kissen zu finden.

 

 

Kuschelnackenkissen: Wer kein klassisches Nackenkissen mag, findet bei uns auch Kuschelnackenstützkissen. Unser Traumfalter Nackenkissen von Lattoflex besteht aus Klimafaserflocken, die wie ein herkömmliches Kissen aufgeschüttelt und geknuddelt werden können. Für die nackenstützende Wirkung sorgen 2 softige Rollen, die mit 2 Kordeln im Kissen in Höhe des Nackens fixiert werden.

Außerdem gibt es noch schöne Schlafkissen aus softigen  Viscoschaum bzw. Gelschaum ohne ein besondere Nackenausformung. Sie stützen den Kopf sehr angenehm, in dem sie ihn durch ihren softigen Schaum angenehm umschmiegen.

 

Sie sehen, um ein Probeliegen im kompetenten Fachgeschäft kommt man nicht herum. Dafür erhalten Sie dann aber auch ein wirklich passendes Kissen auf dem Sie entspannt schlafen.

Wenn Sei beim Kauf unsicher sind, leihen Sie sich einfach für ein paar Tage ein Musterkissen aus, dann sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Weitere Infos finden Sie noch auf unserer Internetseite unter der Rubrik das das passende Nackenstützkissen finden.

Wenn Sie möchten vereinbaren Sie einen Beratungstermin für eine Nackenstützkissen – Beratung in unserem Geschäft in Kassel unter 0561/32 0 73

Viele weitere Nackenstützkissen können Sie sich in unserem Ladengeschäft anschauen.
Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:30 bis 18:30 Uhr, Samstag von 09:30 bis 14:00 Uhr

Kontakt zu uns

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.